News

News

Sicher! Ausgewogen! Fließend! – Vorschläge zur Verkehrspolitik für Aachen

24.09.2018 | Sicher! Ausgewogen! Fließend! – so fasst man am besten die Vorschläge zur Verkehrspolitik für Aachen zusammen, die die Projektgruppe „Mobilität“ des FDP-Ortsverbandes Aachen-Mitte erarbeitet hat. mehr »

So sieht Deutschland die Digitalisierung

30.08.2018 | Die FDP-Bundestagsfraktion hat eine repräsentative Studie an das Meinungsforschungsinstitut forsa in Auftrag gegeben, um herauszufinden, wie die deutsche Bevölkerung über die Digitalisierung denkt. "Bei der Digitalisierung sind die Menschen in Deutschland weiter, als viele 'Experten' glauben", sagt Präsidiumsmitglied Marco Buschmann. Die Politik müsse dieses positive Umfeld nutzen, damit die Chancen der neuen Technologie auch genutzt werden. mehr »

FDP-Sommerfest 2018 in Aachen

19.08.2018 | Passendes Sommerwetter zum Sommerfest, gute Laune und viele Gäste – in jeder Hinsicht eine gelungene Veranstaltung der Freien Demokraten. mehr »

liberal.nrw - Neue Ausgabe 2/2018

29.07.2018 | Das FDP-Magazin von Partei und Fraktion in Nordrhein-Westfalen Druckfrisch auf dem Server: liberal.nrw, Ausgabe 2/2018! Exklusiv im Magazin: Ein Interview mit Joachim Stamp und Christof Rasche zur Zukunft Nordrhein-Westfalens. Erfahrt außerdem, welche Fortschritte NRW auf dem Weg zum Chancenland gemacht hat, wie die FDP-Fraktion die Zukunft der Mobilität gestaltet und was Christian Lindner und Joachim Stamp zur Bundesregierung sagen! mehr »

FDP-Vorstand in Aachen-Süd wieder vollständig

25.07.2018 | Am 18.7.2018 fand im Hotel Zur Heide in Lichtenbusch der Wahlparteitag des Ortsverbandes Aachen-Süd statt. Unter der Leitung der stv. Ortsverbandsvorsitzenden Gretel Opitz wurde der neue Vorsitzende Peter Blum und die neue Beisitzerin Gisa Haring gewählt. Diese beiden Positionen waren vakant. Der komplette Ortsvorstand besteht nunmehr aus folgenden Personen: Peter Blum (Vorsitzender), Gretel Opitz und Eckart Mueller (stv. Vorsitzende) Peter Koch (Schriftführer) Beisitzer in alphabetischer Reihenfolge: Steffen Geilen, Dr. Franz Gerstheimer, Gisa Haring, Benedikt Schröer, Dr. Sabine ... mehr »

Elektromobilität FDP- Ortsverbandsvorstand Aachen-Mitte besucht die e.GO Mobile AG

20.06.2018 | Der FDP-Ortsverbandsvorstand  Aachen-Mitte beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Mobilität. Ein aktuelles Thema direkt nach der Gerichtsentscheidung zur Einführung von Dieselfahrverboten in den Innenstädten.  mehr »

Liberale: Beim Rotlichtviertel umdenken

05.04.2018 | Ordentlicher Parteitag: Alexander Heyn bleibt Kreisvorsitzender AACHEN.   Der FDP Kreisverband Aachen-Stadt hatte jetzt seinen ordentlichen Parteitag mit Neuwahlen des Kreisvorstandes und Delegiertenwahlen zu Bezirks- und Landesparteitag. In einem harmonischen Parteitag setzten Dr. Alexander Heyn und Sigrid Moselage politische Akzente. mehr »

Rote Köpfe ums Rotlicht

25.09.2017 | In der deutschen Stadt Aachen streiten Politik und Polizei um den richtigen Platz für das Prostitutionsgewerbe. Am frühen Nachmittag wirkt die Antoniusstrasse wie ausgestorben. Touristen verirren sich nur selten in diese Nebenstrasse, obwohl sie mitten in der Aachener Innenstadt liegt. Die kleinen, ergrauten Häuser, die grelle Tabledance-Werbung, die offensive Zurschaustellung sexueller Dienste: All das schreckt normale Passanten ab, die nichts mit Prostitution am Hut haben. Die Liebesgasse, auch «Strässchen» genannt, kommt erst abends so richtig in Fahrt. Tagsüber räkeln sich dennoch einige ... mehr »

FDP überzeugt: „Planungen am Büchel sind tot“

18.09.2017 | FDP überzeugt: Planungen am Büchel sind tot!  Nachdem Polizeipräsident Dirk Weinspach in einem Gespräch erneut  Sicherheitsbedenken geäußert hat, gebe es keine Lösung für die  Antoniusstraße mehr. Aachen.  „Die Planungen für das Altstadtquartier Büchel sind tot.“ Da sind sich die FDP-Politiker Wilhelm Helg, Joachim Moselage und Peter Blum sicher. Denn es sei schlichtweg unmöglich, die Sicherheitsbedenken der Polizei und die Forderung der Investoren nach einer Abschottung des geplanten Laufhauses in Einklang zu bringen.   mehr »

In einem Punkt ist der Liberale ganz nahe bei den Grünen

05.09.2017 | Aachen. Täglich sterben – nach Zahlen mehrerer UN-Organisationen – fast 9000 Babys und Kleinkinder an Hunger oder dessen Folgen. Im Wahlkampf spielt das keine Rolle. Für herzlos hält Alexander Graf Lambsdorff die Deutschen deshalb nicht. „Es wird sehr viel gespendet, und es gibt große Sensibilität für dieses Thema; Unicef ist eine der am stärksten unterstützten Organisationen hier- zulande“, sagt der Vizepräsident des Europaparlaments, der Mitglied des FDP-Präsidiums ist, im Gespräch mit unserer Zeitung. Alternativen zur Flucht Über Expertenkreise in internationalen Organisationen, H... mehr »
Seite 1 von 14Erste   zurück   [1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  weiter   letzte