Sigrid Moselage

Portrait von Sigrid Moselage

Name: Sigrid Moselage
Geboren in: Hilden (Kreis Düsseldorf)
Geboren am: 12.04.1958
Beruf: ass. jur. / Geschäftsführerin
Tel.: 0241 / 93 02 73
e-mail: info@fdp-aachen.de
Sigrid Moselage

Persönliches

Was ist Ihre größte Stärke?
Elternhaus, Ehemann, echte Freunde ... gute Erdung.

Was stört Sie an sich selbst?
... ich bin nicht nachtragend – aber ich vergesse nichts!

Wer oder was hätten Sie sein wollen?
Ich selbst, aber mit der Fähigkeit Klavier zu spielen wie Glenn Gould und Alfred Brendel. Und zu singen wie Kathleen Battle und Pink.

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
Man muss auch gönnen können.

Was tun Sie in Ihrer freien Zeit?
Jedenfalls nichts Politisches.

Was ist Ihr Leibgericht?
Linguine mit frischer Tomatensauce.

Wer ist Ihr(e) Lieblingsschriftsteller(in)?
Fragen Sie eine Mutter nach Ihrem Lieblingskind?

Was können Sie nicht leiden?
Ungerechtigkeit, Humorlosigkeit, Intoleranz und Größenwahn.

Wen würden Sie gern einmal kennenlernen?
Nelson Mandela.


Politisches

Warum engagieren Sie sich politisch?
Weil mich vor 25 Jahren der Aachen-Virus gepackt hat – aus Liebe zu meiner Heimatstadt.

Was bedeutet für Sie “liberal”?
Eine Geisteshaltung, bei der das Individuum und sein Recht auf Freiheit im Vordergrund stehen.

Was wünschen Sie sich für Aachen?
Wirtschaftlichen und sozialen Erfolg sowie ausschließlich kluge Investitionen in die Zukunft.

Was schätzen Sie an der FDP?
Den Mut, immer wieder aufzustehen. Die Diskussionsfreude der Mitglieder.

Welche Eigenschaften sollte ein(e) Politiker(in) haben?
Ehrlichkeit, die Fähigkeit zuzuhören und sich selbst nicht so wichtig zu nehmen.

Was ist für Sie die wichtigste Zukunftsaufgabe?
Die Menschen beim anstehenden Strukturwandel „mitnehmen“, da ein System- wechsel nur durch einen breiten gesellschaftlichen Konsens erfolgreich sein wird.

Wie lautet Ihre politische Devise?
Mit gesundem Menschenverstand gegen miefige Ideologien.